Big Bounce auf RTL: 400 Kandidaten springen in der Trampolin Show

Veröffentlicht am: 9. Januar 2018

Big Bounce auf RTL: 400 Kandidaten springen in der Trampolin Show

Trampolin springen liegt voll im Trend. Trampolin Sport ist cool und angesagt. Das weiß auch RTL und widmet dem Trampolin jetzt eine eigene Fernseh Show mit Namen „Big Bounce“. Dabei geht es um Dutzende von Trampolinen, imposante Hindernisse und 400 Kandidaten, die nur eines wollen: höher, schneller und weiter springen als jeder andere. Wir von Trampolin Profi schauen da gerne mal rein und geben heute ein paar Hintergrundinfos zur Show für alle unsere Trampolin-Fans aus Nah und Fern.

Big Bounce – am 26.01.2018 geht es los

Zur Primetime am Freitag 26. Januar um 20.15 Uhr geht es los mit „Big Bounce – Die Trampolin Show“ auf RTL. Moderiert wird die neue Physical-Game-Show (so der Fachausdruck auf RTL) von Matthias Opdenhövel und Wolff-Christoph Fuss.

"Ready for take-off?" Bewirb dich jetzt und zeige auf dem Trampolin bei "Big Bounce" den Sprung deines Lebens!Hier geht's lang: http://www.endemolshine.de/casting/bigbounce-2/

Posted by RTL on Freitag, 26. Mai 2017

Ziel von Big Bounce: Wer schafft es durch alle drei Parcours?

NEU: Big Bounce auf RTL - Ratgeber trampolin-profi.deInsgesamt 4.000 Sprungbegeisterte haben sich für die gigantische Trampolin-Herausforderung beworben. Doch nur die 400 besten Männer, Frauen und Kinder haben den Sprung in den sportlichen Wettkampf bei „Big Bounce“ geschafft. Die Teilnehmer kommen aus allen Bereichen und Altersgruppen: von professionellen Turnern, Tänzern über Leichtathleten und Parcoursläufern bis hin zu zahlreichen sportbegeisterten Freizeitspringern.

Trampolin Sport ist für Jedermann ein Must

Das zeigt auch die große Bandbreite der Kandidaten bei Big Bounce. Denn von 10 bis 55 Jahren kämpft und fliegt hier jeder mit. Alle Teilnehmer haben ein- und dasselbe Ziel vor Augen: 100.000 Euro Preisgeld. In fünf Qualifikations-Shows treten je 80 Kandidaten an. Auf sie wartet ein in drei Bereiche aufgeteilter Parcours, der es ganz schön in sich hat.

Duell-Parcour – Taktik-Parcours und Hochparcours warten auf die Kandidaten

NEU: Big Bounce auf RTL - Ratgeber trampolin-profi.deIm sogenannten „Duell Parcours“ treten jeweils zwei Springer gleichzeitig gegeneinander an, um eine mit Hindernissen und anderen Herausforderungen gespickte Strecke schnellstmöglich zu bezwingen. Für den Verlierer ist das „Big Bounce“-Abenteuer dann leider auch schon wieder beendet.

Für den Gewinner allerdings geht es weiter im „Taktik Parcours“. Hier gilt es dann, innerhalb einer vorgegebenen Zeit die Übersicht zu behalten und sich Licht-, Zahl- und Farbkombinationen zu merken und zu durchspringen.

Jetzt geht es weiter Richtung Hochparcours. Aber nur wer die beiden anderen Aufgaben schon gekonnt  meisterte, kommt direkt weiter in den rasanten Hochparcours. Hier ist überragende Sprungkraft und Mut gefordert. Es gilt, riesige Hindernisse und große Entfernungen mittels Trampolinen zu überwinden. Klingt spannend, oder?

Ab ins große Big Bounce Finale

Im großen Finale geht es dann um alles oder nichts! Nur die 40 schnellsten und besten Teilnehmer treten im Trampolin NEU: Big Bounce auf RTL - Ratgeber trampolin-profi.deFinale von „Big Bounce“ gegeneinander an. Hier erwartet die Trampolin Sportler dann wiederum ein völlig neuer Parcours.

Im Single-Sprint zum Beispiel müssen verschiedene Hindernisse durch- und übersprungen werden, nur die 16 schnellsten kommen weiter und  stehen sich im „Bounce Off“ in einem Duell Auge in Auge gegenüber und springen um den Einzug ins Finale.

Nur die schnellsten 2 Trampolin-Kämpfer schaffen es und kämpfen im ultimativen letzten Hindernis, dem gigantischen BIG BOUNCE, um den Sieg. Hier müssen physikalische Grenzen gesprengt werden, denn es gilt, an fast senkrechten Trampolinwänden über acht Meter nach oben zu springen.

Wer mit dabei sein will, sollte sich den Termin merken

Wer bezwingt den Big Bounce? Wer gewinnt die 100.000 Euro? „Big Bounce – Die Trampolin Show“ gibt es ab 26. Januar 2018 immer freitags um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen.

Matthias Opdenhövel ist übrigens zum ersten Mal bei RTL als Moderator im Einsatz und wird für RTL die neue Show „Big Bounce – Die Trampolin Show“ moderieren. 400 Kandidaten von knapp 4.500 Bewerbern stellen sich dann unter seiner Moderation einem Trampolin-Parcours, der alles von ihnen abverlangt.

Matthias Opdenhövel: „Auch ich habe schon einige Trampoline für meine Jungs aufgebaut, deshalb kann ich sagen: Das Springen macht deutlich mehr Spaß als das Schrauben… Ich freue mich sehr auf ‚Big Bounce‘.“

Auch RTL Unterhaltungschef Tom Sänger betont: „Big Bounce“ trifft den Trend, denn Trampoline sind aus den Gärten nicht mehr wegzudenken und darüber hinaus hat die ganze Familie Spaß in bereits über 33 bestehenden und 24 geplanten Trampolinparks und -Hallen in ganz Deutschland.“

(Quelle: www.rtl.de – mehr dazu auf der Homepage rtl.de)

2018-01-08T12:00:12+00:00

About the Author:

Mein Name ist Sabine und ich komme aus der Nähe von Nürnberg. Mit drei bewegungsfreudigen Kids bleibe ich auch privat stets am Thema "Fahrspaß, Springspaß und Spielspaß" und habe selbst meine Freude an unseren innovativen Shop-Ideen! Seit vielen Jahren arbeite ich für SPIEL-PREIS.de & Trampolin-Profi.de & gokart-profi.de als Texterin, Bloggerin und verwalte auch die Facebook-Seite. Unser Showroom ist für mich Inspiration pur und bevor hier zu Trampolin, Gokart, Kettcar & Co im Detail geschrieben wird - wird von mir angefasst, umgedreht und getestet. Fragen, Anregungen, Meinungen? Immer gerne!