Trampolin Checkliste: so warte ich mein Gartentrampolin

Trampolin Checkliste: so warte ich mein Gartentrampolin

Sie haben ein Gartentrampolin bei sich zu Hause? Dann sollten Sie sich auch für die Wartung von Freizeit-Trampolinen hin und wieder ein wenig Zeit nehmen, damit alles sicher und in bestem Zustand bleibt. Denn durch die starke Belastung beim Springen und durch die Witterung wird ein Trampolin stark beansprucht. Abgenutzte, überbeanspruchte oder fehlende Teile sind ein Sicherheitsrisiko und so lautet unser TRAMPOLIN PROFI Tipp, diese umgehend zu ersetzen und rechtzeitig zu bestellen. Falls Wartungsbedarf besteht, verhindern Sie wenn nötig, auch die Benutzung des Trampolins für eine Weile. Aber da wir bei TRAMPOLIN PROFI nur Markentrampoline vertreiben, gehen wir davon aus, dass der Springspaß immer so richtig durchstarten kann. Dennoch sollte unsere Checkliste rund um die Trampolin-Wartung von Ihnen in Ruhe durchgelesen werden. Viel Spaß dabei!

Lesen Sie immer die Wartungsanleitung des Herstellers gut durch

Egal ob Sie ein BERG Trampolin, ein EXIT Trampolin oder SALTA Trampolin Modell zu Hause haben oder gerade bei uns bestellt haben. Sie sollten immer die Hersteller-Anleitung genau durchlesen und nicht einfach „drauf los“ bauen bei der Installation des Gartentrampolins.

Achten Sie besonders auf folgende Punkte unserer Trampolin Checkliste:

  • Noch vor der ersten Inbetriebnahme kontrollieren Sie bitte, dass das Trampolin zu Gebäuden, Balkonen, Zäunen, Sträuchern und Bäumen sowie zu anderen Spielgeräten (Sandkasten, Schaukel & Co.) ein Sicherheitsabstand von mindestens 2 m hat. Sie sind unsicher – dann messen Sie im Zweifel bitte nach!
  • Steht das Trampolin auch sicher und waagrecht auf einem ebenen Boden? Dazu schauen Sie bitte nach, ob auch alle Standbeine Bodenkontakt haben. TRAMPOLIN PROFI Tipp: als Trampolin Untergrund sind Gras- und Rasenflächen oder stoßdämpfende Unterlagen (wie auf Spielplätzen häufiger verwendet) bestens geeignet. Nicht geeignet sind zum Beispiel sehr harte Böden wie Asphalt, Beton, Bodenplatten oder Verbundsteine.
  • Wurde das Trampolin laut der Herstellerangaben unter Verwendung aller Bestandteile korrekt aufgestellt? Kontrollieren Sie bitte ob alles sicher eingerastet ist, ob Sie alle Schrauben festgezogen haben und ob auch alle Haken richtig eingehängt wurden.
  • Ist das Trampolin gegen Windböen gesichert? Hier empfehlen wir von TRAMPOLIN PROFI bei Standtrampolinen eine zusätzliche Verankerung im Boden mit Stahlankern aus unsere Zubehör Sortiment.
  • Gibt es für ein Standtrampoline auch eine sichere Einstieghilfe (Leiter)? Bitte sehen Sie davon ab auf Limokästen & Co. das Trampolin zu erklettern. Unsere Leitern sind für das jeweilige Trampolin und die jeweilige Größe bestens geeignet. Besonders beliebt ist beispielsweise die Podest-Leiter von BERG, da diese sehr einfach zu benutzen ist und einen praktischen Stauraum hat.

 

Darauf sollten Sie und Ihre Kinder vor dem Trampolin Spaß achten:

Laut Trampolin Checkliste ist täglich vor dem Benutzen zu kontrollieren, dass der

  • gesamte Raum unter dem Sprungtuch frei von Gegenständen ist. Sollte hier öfter einmal „Unordnung“ herrschen oder auch Tiere und kleinere Kinder unter dem Trampolin sitzen, dann sichern Sie das Standtrampolin am besten mit einem passenden Rahmennetz aus unserem Zubehör Sortiment.
  • Sind Sprungtuch und Polsterung trocken?
  • Ist das Fangnetz/Sicherheitsnetz noch intakt und ohne Risse oder Löcher?
  • Sind alle Polsterabdeckungen am Randschutz intakt und nicht verschoben?
  • Lässt sich die Einsteigeöffnung des Fangnetzes zuverlässig schließen? TRAMPOLIN PROFI Tipp: achten Sie ggf. auf ein Trampolin mit „Sicherheitseingang“. Hier schlüpft man durch 2 überlappende Netz-Bahnen auf den Sprungbereich. Reißverschluss auf und zu kann man hier getrost vergessen!
  • Ist das Fangnetz noch zuverlässig mit dem Trampolin Rahmen verbunden und sind alle Haken und Ösen zur Befestigung noch intakt?
  • Ist das Sprungtuch flach und straff sowie gleichmäßig gespannt – natürlich ohne Risse, Löcher, Beulen, oder lose Nähte? Bei fehlerhaftem Sprungtuch bitte das Trampolin nicht mehr benutzen, und das Sprungtuch in unserem ERSATZTEILE Bereich umgehend ersetzen.
  • Sind alle Verspannungselemente und ihre Befestigung an Sprungtuch und Rohrrahmen noch intakt? Hier darf nichts gebrochen, abgenutzt sein oder die Federn auch nicht überspannt sowie korrodiert sein.
Trampolin Checkliste Tipps bei trampolin-profi.de

Trampolin Favorit von BERG TOYS mit Sicherheitseingang am Fangnetz.

Trampolin Checkliste zur Wartung: am Ende der Saison immer genau kontrollieren

Um Schäden durch Witterung und Schneelast zu vermeiden, empfehlen Trampolin Hersteller und auch wir von TRAMPOLIN PROFI das ganze Trampolin – zumindest jedoch Fangnetz, Abdeckungen und Sprungtuchvor Einbruch des Winters abzubauen und an einem trockenen Ort aufzubewahren bis in das nächste Frühjahr.  Überprüfen Sie gleich beim Abbau die weitere Verwendbarkeit des Trampolins.

Vor allen Dingen müssen noch in einem sehr guten Zustand sein:Trampolin Checkliste - Wartung - trampolin-profi.de

  • Fangnetz und dessen Halterung
  • Polsterungen und Abdeckungen
  • Verspannung
  • Sprungtuch
  • Rahmen und Rahmenelemente

Sie finden Mängel an Ihrem Trampolin?

Dann können Sie gerne unsere Abteilung SERVICE unter 09188- 9999 003 erreichen. Auch eine Mail unter service@spiel-preis.de wird von uns schnellstmöglich bearbeitet. Beim Einkauf von passenden Trampolin Ersatzteilen sind unsere Service Spezialisten Ihr kompetenter Ansprechpartner. Viele Ersatzteile sind bei uns außerdem bereits lagernd, so dass der Springspaß schnell wieder – und das bei voller Sicherheit – durchstarten kann. Die Trampolin Checkliste, bzw. diesen BLOG Beitrag, sollten Sie gegebenenfalls ausdrucken und Ihrem Trampolin Karton beilegen!

Trampolin Checkliste - Ratgeber Trampolin-profi.de

Weitere BLOG Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Trampoline auch für die gewerbliche Nutzung

Sicherheit beim Trampolinspringen – so machen Sie alles richtig

Trampolin für Kinder: das ist zu beachten

BERG Trampolin Ratgeber bei Ihrem TRAMPOLIN PROFI

TRAMPOLIN PROFI Kunden fragen: Wie grabe ich ein Trampolin ein?

 

2019-09-10T14:43:23+00:00

About the Author:

Mein Name ist Sabine und ich komme aus der Nähe von Nürnberg. Mit drei bewegungsfreudigen Kids bleibe ich auch privat stets am Thema "Fahrspaß, Springspaß und Spielspaß" und habe selbst meine Freude an unseren innovativen Shop-Ideen! Seit vielen Jahren arbeite ich für SPIEL-PREIS.de & Trampolin-Profi.de & gokart-profi.de als Texterin, Bloggerin und verwalte auch die Facebook-Seite. Unser Showroom ist für mich Inspiration pur und bevor hier zu Trampolin, Gokart, Kettcar & Co im Detail geschrieben wird - wird von mir angefasst, umgedreht und getestet. Fragen, Anregungen, Meinungen? Immer gerne!