Der optimale Untergrund für das Trampolin

Der optimale Untergrund für das Trampolin

Ein Trampolin im Garten ist der Wunsch vieler Kinder und sportlicher Erwachsener. Spätestens ab dem Kindergartenalter klettern Kinder zu gerne aufs Trampolin, um hier zu springen, zu toben und gesunde Bewegung zu haben. Besitzen Sie einen Garten, sollten Sie auf jeden Fall über die Anschaffung eines Gartentrampolins nachdenken. Allerdings ist es auch sehr wichtig zu wissen, wie der dazugehörige Untergrund für das Trampolin beschaffen sein sollte. Immerhin steht die Sicherheit Ihrer Kinder im Vordergrund. Umso besser, wenn hier Funktionalität, Nutzen und eine ansprechende Optik ineinander übergehen und Ihren Garten zu einem kleinen Abenteuerspielplatz mit viel Springspaß werden lassen.

Warum geht denn nicht irgendein Untergrund für das Trampolin?

Es ist ausgesprochen wichtig, den richtigen Untergrund für Ihr Gartentrampolin auszuwählen. Trotz Fangnetz kann es sein, dass Kinder zum Beispiel auch einmal von der Trampolin-Leiter abrutschen und trotz aller Vorsichtsmaßnahmen den Halt verlieren und herunterfallen. Wenn ein harter Boden – bespielsweise eine Terrasse – den Aufprall dann nicht abfedert, könnte es im schlimmsten Fall zu Verletzungen, wie beispielsweise Knochenbrüchen oder einer Gehirnerschütterung, kommen. Also sollte man von Anfang an einen besonderen Augenmerk auf den richtige Untergrund für das Trampolin richten.

Der optimale Untergrund für das Trampolin - Rasenfläche bietet sich an - trampolin-profi.de

Kennen Sie schon unsere Sport Trampoline von BERG Toys? Auch hier bietet sich zum Beispiel Rasen als optimaler Untergrund für das Trampolin an.

Der Klassiker Untergrund für das Trampolin = Rasenboden

Viele unserer Kunden stellen das Trampolin auf den Rasen. Wenn Sie auf dem Rasen einen Ort zum Aufstellen des Trampolins suchen, sollten Sie vor allem auf zwei Kriterien achten.

  • Zum einen sollte die Standfläche des Gartentrampolins möglichst eben sein und
  • zum anderen sollte sich um das Trampolin herum dann auch wirklich weiches Gras befinden. Also Randbegrenzungen usw. sind hier nicht ideal.

Damit Ihr neues Trampolin eben aufgestellt werden kann, sollte die Fläche im Garten auch kein Gefälle aufweisen, keine Hügel und auch keine Löcher oder ähnliches. Außerdem ist wichtig, dass sich beim Trampolinaufbau der Untergrund in einem trockenen Zustand befindet. Denn bei matschigen und nassen Gras kann das Trampolin in den Boden einsinken, wodurch sich sofort Unebenheiten entwickeln. Dadurch steht das Trampolin dann letztlich auch nicht mehr gerade.

TRAMPOLIN PROFI TIPP: Unebenheiten im Boden für das Trampolin anpassenTrampolin-Profi-Verankerungsset-Befestigungsset-ZUBEHOER

Nicht in jedem Garten finden sich perfekte und ebene Grasflächen, auf denen ein Trampolin einfach so aufgestellt werden kann. Das ist bei zum Beispiel bei einer natürlichen Wiese etwas ganz normales. Damit Sie trotzdem ein Gartentrampolin für Ihre Familie aufbauen können, lassen sich Unebenheiten ausgleichen.

Unsere Bodenanker helfen Ihnen in diesem Fall auch weiter. So bleibt das Trampolin auch an Ort und Stelle, wenn es einmal besonders lustig zugehen sollte auf dem Trampolin.

Unser Tipp für den Gartenliebhaber: EXIT Trampolin Mähroboterstopp

Die ideale Lösung, um den Robotermäher vom Trampolin fernzuhalten ist der EXIT Trampolin-Mähroboterstopp. Dieser Mähroboter-Stopper wird an den Füßen des Trampolins angebracht, so dass der Mähroboter das Trampolin immer erkennt und es nicht beschädigen kann. Eine tolle Idee, die wir ab sofort bei TRAMPOLIN PROFI im Sortiment aufgenommen haben.

Sonstiges-Zubehoer__Maehroboter-Begrenzung - trampolin-profi.de

Fallschutzmatte für den Untergrund für das TrampolinFallschutzmatte unter Spielgeräte wie Trampoline verlegen - Tipp Trampolin-profi.de

Manche Eltern bauen im Garten eine richtige Spielplatz-Ecke für Ihre Kinder. Hier stehen dann Sandkasten, Spielturm und vieles mehr. Gerade hier sollte der Untergrund möglichst weich und flexibel sein. Eine einfache Handhabung sind dabei Fallschutzmatten. Diese sind noch dazu einfach zu verlegen.

Sei es nun

  • rund um das Gartentrampolin,
  • am Ende der Rutsche,
  • an Ihrem Spielturm,
  • unter einem Schaukelgestell
  • oder unter einer Leiter

Überall kann eine Fallschutzmatte ganz einfach platziert werden und bietet gute Dienste. Das verwendete Material ist ziemlich schwer, weswegen die Fallschutzmatten kaum verrutschen. Außerdem verhindern die Matten die Bildung von Löchern im Gartenboden.

Weiterer Vorteil: die Matten lassen einfach mit einem Besen abfegen und bei Bedarf mit einem Hochdruckreiniger reinigen.

Gut gefedert: Rindenmulch und Holzschnitzel

Rindenmulch stellt ebenfalls einen weichen, besonders gut federnden und damit für ein Trampolin geeigneten Untergrund dar. In unserer Trampolin Ausstellung in 90559 Burgthann bei Nürnberg setzen wir ebenfalls auf Holzschnitzel als Bodenuntergrund.

Hackschnitzel als der optimale Untergrund für das Trampolin - Ratgeber trampolin-profi.de

Abgeschälte Baumrinde wird besonders von Gärtnern sehr gerne verwendet, da hierbei die Blumen nicht so oft bewässert werden Hackschnitzel als der optimale Untergrund für das Trampolin - Ratgeber trampolin-profi.demüssen. Des Weiteren hält sich das Wachstum von Unkraut in Grenzen. Achten Sie bei sehr günstigem Rindenmulch aber bitte darauf, dass sich keine abgeschälten Holzspäne im Material befinden. Diese könnten sonst zu Verletzungen führen.

Rindenmulch oder auch Holzschnitzel erhalten Sie im Baumarkt, der Gärtnerei oder Garten-Center. Auch zahlreiche Online-Shops haben dieses Material in ihr Sortiment aufgenommen. Tipp: hier sollten Sie das Verlegen einer Unkrautfolie nicht vergessen.

Untergrund für das Trampolin – das geht nicht

Zu solchen Untergründen, die als Untergrund für das Trampolin völlig ungeeignet sind, zählen beispielsweise Steine, Teer, Asphalt oder Beton. Sie bieten keinen Fallschutz und stellen bereits im Zusammenhang mit einer niedrigen Fallhöhe ein Risiko für Ihre Kinder dar. Letztendlich verschleißt ein Gartentrampolin bei einem harten Untergrund sehr viel schneller, als bei einem weichen und abfedernden Untergrund.

Wir freuen uns, wenn Sie nun den optimalen Platz + Untergrund für das Trampolin gefunden habenTRAMPOLIN FINDER nutzen - Einkauf Tool trampolin-profi.de

Unsere TRAMPOLIN FACHBERATER sind sehr gerne unter ☎ 09188 – 99 99 00 für Sie da und beraten Sie rund um das richtige Gartentrampolin. Messen Sie am besten gleich einmal nach, wie groß das neue Trampolin sein darf – denn je größer der Trampolindurchmesser, desto mehr Möglichkeit zum Springen und Toben haben Ihre Kinder auf dem Trampolin.

Tipp: ist Ihr Garten eher schmal geschnitten oder wollen Sie das Trampolin lieber seitlich platzieren bieten sich auch die Trampolinformen OVAL und ECKIG bestens an und sind damit eine wahre Bereicherung in Ihrem Garten.

Der optimale Untergrund für das Trampolin - Ratgeber trampolin-profi.de

Weitere BLOG Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Unkraut unter dem Bodentrampolin – unser RATGEBER

Bodeneinbau eines INGROUND bzw. FLATGROUND TRAMPOLIN

Generation Bounce: mit BERG Technik springt man himmelhoch

BERG Ultim Champion: großartig in jedem Bereich

EXIT Trampolin Mähroboterstopp – einfach genial

Trampolin für Kinder: Trampolindurchmesser ab 3 m ist ideal

2020-04-02T11:52:48+02:00

About the Author:

Mein Name ist Sabine und ich komme aus der Nähe von Nürnberg. Mit drei bewegungsfreudigen Kids bleibe ich auch privat stets am Thema "Fahrspaß, Springspaß und Spielspaß" und habe selbst meine Freude an unseren innovativen Shop-Ideen! Seit vielen Jahren arbeite ich für SPIEL-PREIS.de & Trampolin-Profi.de & gokart-profi.de als Texterin, Bloggerin und verwalte auch die Facebook-Seite. Unser Showroom ist für mich Inspiration pur und bevor hier zu Trampolin, Gokart, Kettcar & Co im Detail geschrieben wird - wird von mir angefasst, umgedreht und getestet. Fragen, Anregungen, Meinungen? Immer gerne!