Veröffentlicht am: 8. Oktober 2021

Wer einen Trampolinkauf plant, der hat die freie Auswahl: Kaufen wir für die Familie ein Trampolin auf Füßen oder eines zum Eingraben? Schön, dass Sie deshalb bei uns als Ihren TRAMPOLIN PROFI vorbeischauen, denn wir wissen wirklich worauf es ankommt beim Trampolinkauf und geben Ihnen eine wichtige Entscheidungshilfe zu diesem Thema gerne mit an die Hand. Denn bevor Sie auswählen wie Ihr Springspaß aussehen soll und bestellen, sollten Sie auf ein paar Punkte bei der Trampolinwahl achten. Denn nur dann können Sie sicher sein, das beste Trampolin für Ihren Garten und Ihre Familie gekauft zu haben.

Entscheidungshilfe Trampolinkauf: hierauf sollten Sie achten

Bei uns im Shop finden Sie eine Vielzahl von Trampolinen verschiedener Art, in verschiedenen Durchmessern und auch mit unterschiedlichen Randschutzfarben.

Anfangen sollten Sie aber mit der Überlegung: möchten Sie das Trampolin eingraben (das nennt sich dann InGround Trampolin oder auch FlatGround Modell) oder doch lieber ein Trampolin mit Standbeinen erwerben.

Wichtig zu wissen: ein Trampolin auf Füßen kann man nämlich später nicht mehr eingraben im Gartenboden (auch wenn es anders lautende Meinungen dazu geben sollte, ist ein Standard-Trampolin nicht geeignet um bodentief eingegraben zu werden). Andersrum kann man auf einem Bodentrampolin nur springen, wenn es auf einer Kuhle mit den richtigen Abmessungen ruht. Glücklicherweise haben wir bei uns im Shop sowohl Trampoline auf Füßen, als auch spezielle Bodentrampoline unserer Markenhersteller.

Warum gibt es eigentlich spezielle Bodentrampoline?

Um optimal springen zu können, muss die Luft, die während des Springens entsteht, entweichen können. Bei einem Trampolin auf Füßen ist das kein Problem, aber in einer Kuhle unter dem Boden kann die Luft nicht einfach so verschwinden. Das einzigartige Entlüftungssystem im Sprungtuch und Schutzrand unserer Bodentrampoline (zum Beispiel von BERG Toys, EXIT Toys, DINO und Salta) sorgt dafür, dass die Luft doch noch optimal entweichen kann und das ist auch der Grund warum man auf einem Bodentrampolin so herrlich springen kann.

Achtung: die Füße eines Bodentrampolins sind kürzer als die Füße eines Trampolins auf Füßen. Es ist deshalb notwendig, dass ein Bodentrampolin auch wirklich eingegraben wird im Erdboden. Sonst landet schon der erste Sprung unsanft auf dem Boden und das ist nun wirklich kein Vergnügen und gibt bestenfalls gestauchte Beine!

Überprüfen Sie Ihre Möglichkeiten im eigenen Garten

Nicht jeder Boden im Garten ist geeignet, um ein Trampolin einzugraben. Lassen Sie am besten (wenn Sie nicht selbst kundig sind) einen Gärtner nach dem Boden schauen, um zu prüfen ob Ihr Garten für ein Bodentrampolin bereit ist. Ideal für den Bodeneinbau eines Gartentrampolins sind der „lockere Bodentyp“ wie Sand, Löss oder Tonsand. Über diesen Boden kann Regenwasser auf natürliche Weise abfließen, weshalb keine Wasserpfütze in der Kuhle stehen bleibt. Denn natürlich möchte niemand nasse Füße während des Springens auf dem Trampolin bekommen!

Hat Ihr Garten einen festeren Boden wie Lehm oder Torf dann sollten Sie Drainagerohre anlegen, durch die das Regenwasser doch noch abfließen kann. Die einfachste Lösung ist eine Drainage an der tiefsten Stelle des Loches zu installieren, in der Form einer zylindrischen Bohrung mit einem Durchmesser von 30-40 cm und etwa 1 Meter tief gefüllt mit Kies. Ein hoher Grundwasserstand oder Kabel oder Leitungen im Boden, können auch Gründe sein, dass Sie hier besser kein Trampolin eingraben.

Aber dann haben Sie ja immer noch die Möglichkeit zu unserem Sortiment mit Trampolinen auf Füßen zurückzugreifen.

Zeit mit dem Graben anzufangen

Wählen Sie für ein Inground-Trampolin oder auch ein FlatGround Modell auf jeden Fall einen Platz im Garten mit genug Platz rund um das Trampolin, damit Kinder frei springen können. Und wenn Kinder so richtig toben auf dem Trampolin ist es sehr gut, wenn das Trampolin von weichem Untergrund umringt ist, wie zum Beispiel Gras. Alternativ können Sie auch auf ein EXIT Dynamic Ground Trampolin inklusive Fallschutzmatten setzen.

EXIT Trampolin Dynamic Ground Level rechteckig mit Netz oder Fallschutz - kaufen auf trampolin-profi.de

Nun geht es an den Erdaushub für den bodentiefen Springspaß und der ist schon ein wenig mit Arbeit und (lohnenden) Mühen verbunden. Selbstverständlich können Sie auch einen Gärtner (plus Minibagger) beauftragen oder den praktisch veranlagten Nachbarn oder guten Kumpel bitten, beim Erdaushub mitzuhelfen. Denn zwei Mann schaffen die Erdkuhle natürlich in halber Zeit.

Hier sehen Sie zum Beispiel den Aufbau eines BERG FlatGround Trampolins CHAMPION im Film:

Auf unserer Webseite und in der Anleitung zum Bodentrampolin finden Sie jeweils detaillierte Maße der zu grabenden Kuhle.

Achtung: die Maße der Kuhle sind für die verschiedenen Trampoline unterschiedlich. Nur wer sich an diese Maße hält, gräbt die perfekte Kuhle für das Garten-Trampolin.

 

Graben Sie eine Kuhle immer in einer SchüsselformEXIT ebenerdiges Trampolin - Tabelle für Erdaushub - Beispiel - kaufen auf trampolin-profi.de

Danach müssen Sie den Untergrund, auf dem der Rahmen des Trampolins zu liegen kommt, noch begradigen und glätten. Nur so sorgt man dafür, dass das Trampolin immer stabil steht. Sie sind sich noch nicht sicher ob der Untergrund solide genug ist? Dann ist ein Tipp unseres Herstellers EXIT Toys, Gummifliesen zu benutzen als Unterlage. Denn so kann sich das Trampolin nicht bewegen und durch das Gummi entstehen keine Kratzer auf dem Trampolinrahmen.

Entscheidungshilfe Trampolinkauf: darf man ihr Trampolin sehen?

Überlegen Sie sich mit der ganzen Familie wo das neue Trampolin am Schönsten im Garten aussieht. Wenn das Trampolin gesehen werden darf, ist ein Trampolin auf Füßen bestimmt eine prima Wahl.

Das Eingraben des Trampolins sorgt hingegen für ein ruhiges Bild im Garten. Viele modern angelegte Gärten und deren Gartenbesitzer wählen deshalb heute das Bodentrampolin. Aber Sie sollten sich nicht unbedingt von Trends beeinflussen lassen, sondern wählen Sie vor allem, was Sie selbst schön finden.

Sicherheit – ist ein bodentiefes Gartentrampolin sicherer?

Unsere Trampoline auf Füßen werden standardmäßig mit einem Sicherheitsnetz geliefert (Ausnahme Sie wünschen kein Netz), sodass Kinder auch bei den verrücktesten Sprüngen auf dem Trampolin bleiben. Bei unseren Bodentrampolinen springen Sie zwar bereits schön nah am Boden, aber für extra Sicherheit sind viele unserer Bodentrampoline auch mit Sicherheitsnetz erhältlich und hierzu raten wir bei TRAMPOLIN PROFI eindringlich.

Ausnahme: Sport Trampoline, die auch wirklich nur von älteren Kindern und Personen genutzt werden.

 

Bodentrampoline und ebenerdige Trampoline stehen außerdem nah am Boden stehen, und deshalb können Kinder sie sehr einfach und sicher betreten.

Aber mit einer Trampolin-Leiter als Zubehör zum Gartentrampolin auf Füßen sind Kinder innerhalb kürzester Zeit bereit zu springen und kommen ebenfalls sicher rauf und runter vom Trampolin. Deshalb beim Kauf eines hohen Trampolins niemals auf sicheres Zubehör (wie LEITER und FANGNETZ) verzichten.

Berg Podest Trampolin Leiter - kaufen auf trampolin-profi.de

Noch einige häufig gestellten Fragen zum Bodentrampolin | Stand-Trampolin im Überblick:

Nein, der Aufbau eines Stand-Trampolins ist ganz einfach. Zu zweit kann ein Trampolin in einer halben Stunde zusammengebaut werden. Auch das Bodentrampolin ist schnell zusammengebaut – nur die Kuhle im Boden benötigt einige Zeit für die Erdarbeiten.

Bitte sind Sie immer vorsichtig, wenn Sie den Rasen um das Trampolin herum mähen. Wir empfehlen, die Schutzumrandung des Trampolins beim Mähen zu entfernen, um Beschädigungen zu vermeiden. Halten Sie beim Rasenmähen immer einen ausreichenden Abstand zum Trampolin und schneiden Sie das Gras vorsichtig mit einer Grasschere um das Trampolin.

▶ Für Mähroboter empfehlen wir, dass Sie einen Begrenzungsdraht um das Trampolin ziehen, wie es für Ihren Roboter-Rasenmäher empfohlen wird. Halten Sie einen Abstand zwischen dem Kabel und dem Trampolin von mindestens 30 cm ein, wenn dies für Ihren Roboter-Rasenmäher empfohlen wird. Das verbleibende Gras um das Trampolin kann dann vorsichtig mit einer Grasschere abgeschnitten werden.

Beachten Sie auch unseren Artikel EXIT Trampolin Elegant Mähroboter-Begrenzung.

EXIT-Trampolin-Elegant-Maehroboter-Begrenzung - Beratung trampolin-profi.de

Denken Sie vor dem Kauf des Trampolins sorgfältig über die gewünschte Höhe des Trampolins nach, da ein Umbau oder ein späterer Umbau keine gute Option ist. Obwohl die Trampoline alle gleich aussehen (mit Ausnahme der Höhe), ist es nicht so einfach, ein Trampolin umzubauen. Dafür müssen viele Teile erneuert werden. Ein wichtiges Beispiel ist die Schutzumrandung. Die Schutzumrandung ist für jede spezifische Höhe unterschiedlich, dies hat mit der Befestigungen und der Sicherheit zu tun. Neben der Schutzumrandung ist auch ein komplett oder teilweise neuer Rahmen erforderlich. All diese neuen Teile machen es schnell schwierig. Wir raten dringend davon ab, von und auf eine andere Höhe umzusteigen.

Die Sprungqualität zwischen unseren Regulars, InGrounds und FlatGrounds ist nahezu gleich. Die Grundkonstruktion und die Federn sind für alle Höhen gleich. Die Sprungqualität kann daher nur durch eine begrenzende Luftverdrängung beeinflusst werden. Diese Luftverdrängung tritt während des Springens auf, wenn die Sprungmatte nach unten gedrückt wird und die Luft unter dem Trampolin entweicht. Je mehr Freiheit es gibt, die Luft zu bewegen, desto geringer ist der Widerstand und desto mehr Sprungqualität. Herkömmlich war dies eine Einschränkung für eingegrabene Trampoline.

Mit den InGrounds ist die notwendige Luftverdrängung möglich, da sich das Trampolin 20 cm über dem Boden befindet und rundum mit Netzmaterial versehen ist, aus dem die Luft leicht entweichen kann.  Für FlatGrounds war dies etwas schwieriger, aber aufgrund der Einführung des AirFlow-Materials war die Luftverschiebung bereits viel geringer und durch horizontales Halten der Polsterung wird ein Raum zwischen der Sprungmatte und der Polsterung geschaffen, in dem die andere Luft entweichen kann.

Bevor das Springvergnügen auf einem unserer InGround- oder FlatGround-Trampoline beginnen kann, muss im Garten eine Grube ausgehoben werden. Unter dem Trampolin befindet sich dann ein Hohlraum, in dem Unkraut oft leichtes Spiel hat. Durch Unkraut unter dem Trampolin kann der Springkomfort beeinträchtigt werden.

Damit unter dem Trampolin kein Unkraut wächst, kann die Grube mit einem Unkrautvlies ausgelegt werden. Dieses Gewebe lässt das (Regen-)Wasser durch, hält aber das Licht ab und verhindert das Wurzelwachstum. Dadurch wird das Unkrautwachstum stark verringert.

Entscheidungshilfe Trampolinkauf: haben Sie Ihre Wahl nun getroffen?

Dann sind Sie jetzt bereits einen großen Schritt weiter. Wer noch unsicher ist, oder jetzt das Modell aussuchen möchte, der kann unseren TRAMPOLIN FINDER einsetzen, um weiter zu entdecken, welches Trampolin am besten zur Familie passt.

Welches Trampolin es auch wird: mit einem TRAMPOLIN PROFI Trampolin erleben Kinder jahrelangen Springspaß!

 

Mehr erfahren? Rufen Sie uns an, mailen uns oder chatten mit uns!

Sie haben noch Fragen zu unseren Trampolinen? Lassen Sie es uns gerne wissen! Nehmen Sie einfach mit unseren TRAMPOLIN PROFI EXPERTEN Kontakt auf via Chat, rufen Sie uns unter ☎ 09188-9999001 an oder mailen Sie an [email protected] Wir stehen bereit, um Ihnen weiterzuhelfen!

Und noch eine tolle Entscheidungshilfe beim Trampolinkauf können wir Ihnen bieten: unsere beliebte Trampolin Ausstellung in 90559 Burgthann bei Nürnberg. Hier sind unterschiedliche Trampoline – natürlich auch Bodentrampoline – aufgebaut. Informieren Sie sich vor Ort und machen Sie Ihre ersten Sprünge. Unser Expertenteam freut sich auf Ihren Besuch und wer will, kann das neue Trampolin gleich ab Lager bei uns einkaufen.

Besuchen Sie unsere Ausstellung und lassen Sie sich von unserem erfahrenen Verkaufsteam beraten.
▶ Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Wir bitten Sie daher im Voraus einen Termin zu vereinbaren‼

Entscheidungshilfe Trampolinkauf: Bodentrampolin oder ein Trampolin auf Füßen? - Beratung bei TRAMPOLIN PROFI

Weitere BLOG-Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Springen mit Spaß auf BERG Airflow Technologie

Rechteckige Trampoline liegen voll im TREND

Getestet: Salta Bodentrampolin Royal Base Ground Ø 427 cm

Trampolinspringen ist Fitness für die ganze Familie

Sicherheit beim Trampolinspringen – so machen Sie alles richtig

Trampolin Formen im TRAMPOLIN PROFI Check

 

 

2021-10-08T12:06:44+02:00

Über den Autor:

Mein Name ist Sabine und ich komme aus der Nähe von Nürnberg. Mit drei bewegungsfreudigen Kids bleibe ich auch privat stets am Thema "Fahrspaß, Springspaß und Spielspaß" und habe selbst meine Freude an unseren innovativen Shop-Ideen! Seit vielen Jahren arbeite ich als Texterin, Bloggerin bei Trampolin-Profi.de und verwalte auch die Facebook-Seite. Unser Showroom ist für mich Inspiration pur und bevor hier zu Trampolin, & Co. im Detail geschrieben wird - wird von mir angefasst, umgedreht und getestet. Fragen, Anregungen, Meinungen? Immer gerne!
Nach oben