Sicherheit und Haftung beim Trampolin im Garten, das ist immer wieder Thema in den Medien. Gartentrampoline liegen voll im Trend, das wissen wir als TRAMPOLIN PROFI nur zu gut. Doch es gibt leider auch immer wieder Unfälle mit Verletzungen. Damit Ihre Kinder im Garten sicher springen und nichts schief gehen kann beim Trampolinspaß im Garten, sprechen wir heute über das wichtige Thema Gartentrampolin Sicherheit und auch auf was Sie schon beim Trampolinkauf besonderen Wert legen sollten – zum Wohle der ganzen Familie! 👨‍👩‍👧‍👦

Gartentrampolin Sicherheit – immer Augen auf beim Trampolinkauf

Schon seit einigen Jahren sieht man in immer mehr Gärten Trampoline stehen – viele davon sind eher große Gartentrampoline. Trampolinspringen ist Trend und das sieht und hört man am Kinderlachen im Nachbarsgarten. Und wer sich ein hochwertiges Gartentrampolin leisten kann, ist schon einmal gut beraten.

Sparen Sie beim Trampolin Kauf nämlich nicht an der falschen Stelle und holen Sie mal eben so ein Billigtrampolin aus dem Sonderangebot. Denn ein Gartentrampolin ist noch immer ein Sportgerät und wie beispielsweise auch beim Fahrrad gibt es hier große Unterschiede in der Qualität und der Verarbeitung, die schlussendlich der Sicherheit zugute kommen.

Bei uns kaufen Eltern hochwertige Fabrikate von

  • BERG
  • EXIT
  • SALTA
  • und DINO

 

Die Gartentrampolin Sicherheit geht nämlich schon los beim Kauf des Springgerätes. Und wer eine Trampolin Fachberatung sucht, ist bei uns als TRAMPOLIN PROFI bestens aufgehoben. Bei uns sind die Mitarbeiter spezialisiert und geschult und kennen sich aus rund ums Trampolin. Als Fachhändler bieten wir Springspaß seit vielen Jahren und unsere Kundenbewertungen sprechen für sich.

TRAMPOLIN PROFI Ausstellung in 90559 Burgthann

Gartentrampolin Sicherheit – auch beim Aufbau genau hinschauen

Gartentrampolin Sicherheit – Hier Salta Fangnetz - Beratung trampolin-profi.deGerade im Frühling (nach Abbau im Herbst/Winter), wenn die Spiel- und Sportgeräte wieder aus dem Keller geholt werden, ist eine gründliche Inspektion fällig, bevor der Nachwuchs aufs Trampolin darf. Ein häufiger Grund für Unfälle ist nach Angaben von Experten ein mangelhaftes oder gar fehlendes Sicherheitsnetz.

Das bedeutet: Veraltete und verschlissene Netze müssen unbedingt rechtzeitig ersetzt werden. Denn ein Fangnetz altert, insbesondere dann, wenn es das ganze Jahr über draußen der Witterung ausgesetzt ist.  Auch die UV-Strahlung macht das Material auf Dauer spröde.

Bei hochwertigen Netzen ist das natürlich erst nach vielen Jahren langsam zu bemerken. Dennoch halten wir für unsere Trampolin Marken für eine verbesserte Gartentrampolin Sicherheit für viele Jahre Ersatzteile bereit und beraten professionell rund um den Austausch mit unserer Abteilung Kundenservice unter Tel: 09188-9999003.  

Verletzungsgefahr – meistens ist das fehlende Sicherheitsnetz schuld

Bei uns kaufen Eltern keine Trampoline ohne Netz. Natürlich gibt es Sportmodelle (allesamt bodentief) bei denen ein Fangnetz stören würde beim täglichen Workout. Aber sobald Kinder auch das bodentiefe Trampolin für Salto & Co. nutzen, wird hier das Fangnetz eigentlich schon zur Pflicht.

Deshalb bieten wir Eltern immer vorrangig Komplett-Set Angebote mit Sicherheitsnetz inklusive sowohl für

Auch für den neuesten Trampolintrend FLATGROUND TRAMPOLIN können wir für einige Modelle passende Trampolin-Netze mit anbieten.

BERG Elite - neue Varianten kaufen auf trampolin-profi.de

So wichtig ist das SICHERHEITSNETZ am TRAMPOLIN

Wie wichtig gerade das Sicherheitsnetz zur Unfallverhütung beim Trampolinspringen ist, zeigt eine Studie. Bei etwa der Hälfte aller untersuchten Unfälle auf Gartentrampolinen war demnach kein Sicherheitsnetz vorhanden. Außerdem verletzen sich laut der Studie junge und kleine Kinder bei Unfällen besonders häufig schwer: 40 Prozent aller Unfälle mit Kindern unter fünf Jahren führten zu Verletzungen.

Auch beim Bodentrampolin - besser mit Fangnetz kaufen - trampolin-profi.de

Das Trampolin nur im Garten auf weichem Untergrund aufstellen

Gartentrampolin Sicherheit fängt schon an, bei der Wahl des Stellplatzes. Aufbauen sollte man die Trampoline am besten nur im Gartenrasen und nicht auf gepflastertem oder betoniertem Untergrund. Auf dem Rasen kann man das Gestell an mehreren Stellen außerdem gut mit Ankern am Boden fixieren. Wir bieten außerdem spezielle Befestigungshaken als Zubehör in unserem Shop an.

Exklusiv bei EXIT Toys im Trampolin Programm: Freezone Sicherheitsplatten

Bei so hohen Sprüngen steht die Sicherheit beim Trampolin natürlich immer an erster Stelle. So wird das EXIT Trampolin Dynamic Ground Level rechteckig mit Netz oder Fallschutz an Sie ausgeliefert.

Die hochwertigen Antirutschmatten bieten zusätzliche Sicherheit, sind aber weniger auffällig als ein Sicherheitsnetz. Da der Rasen durch die Sicherheitsplatten hindurch wächst, sind sie kaum sichtbar. Unbesorgter Springspaß wird möglich mit dem EXIT Dynamic mit Freezone Sicherheitsplatten!

Außerdem wichtig:

Bauen Sie Spielgeräte immer genau nach den Herstellerangaben auf. Unsere Aufbauanleitungen sind leicht verständlich und in gutem Deutsch gehalten. Die meisten Hersteller empfehlen, Trampoline mindestens zu Zweit aufzubauen. Damit das Einhängen der Federn, die das Sprungtuch mit dem Rahmen verbinden, leichter von der Hand geht, wird meistens gleich ein Federspanner mitgeliefert.

Sie haben Fragen rund um den Aufbau? Dann ist ebenfalls unser Kundenservice unter Tel: 09188-9999003 gerne für Sie da.

Hier zum Beispiel der Aufbau des Salta Premium Black Edition Rectangular

 

Quietschgeräusche können auf Materialermüdung hinweisen

Wer sein altes Trampolin wieder aus dem Keller holt, sollte sich immer sorgfältig vergewissern, dass es noch sicher ist. Macht das Trampolin beim Springen verstärkt Quietschgeräusche, ist dies ggf. ein Indiz für Materialermüdung. Eventuell müssen dann alte Federn oder auch das Sprungtuch ausgetauscht werden.

Während der Saison sollte man immer wieder mal Schrauben, Muttern und Steckverbindungen kontrollieren und ggf. auch nachziehen. Auch die Standfestigkeit und die Fixierung am Boden muss regelmäßig kontrolliert werden. Vor allem dann, wenn Sie das Trampolin – dem Rasen zuliebe – hin und wieder bewegen.

Achten Sie auf Qualität – nur sichere Gartentrampoline kaufen

Um beim Neukauf ein sicheres Gerät auszuwählen, sollten Verbraucher auf Prüf-Zeichen achten. Rahmen und Federn im Sprungbereich sollten immer extra abgepolstert sein, damit man sich nicht daran verletzt. So können auch kleine Kinderfüße nicht zwischen Sprungmatte und Federnabdeckung geraten – eine der gefährlichsten Unfallursachen bei Trampolinen. Deshalb sind unsere Trampoline mit extra breiten und dicken Randpolstern geschützt.

TRAMPOLIN PROFI TIPP: Besonders hohe Qualität finden Sie zum Beispiel bei den Modellen BERG Champion und auch BERG Elite.

Schützen Sie Ihr Trampolin – Abdeckplanen sind äußerst sinnvoll

Weil Gartentrampoline meist über Monate ungeschützt der Witterung ausgesetzt sind, sollten alle Metallteile wie Gestänge und Federn verzinkt und somit rostunempfindlich sein. Nützlich ist außerdem eine Abdeckplane für das Sprungtuch, um es vor Witterungseinflüssen und Sonneneinstrahlung zu schützen und so eine vorzeitige Materialermüdung zu vermeiden.

Abdeckplane - kaufen auf trampolin-profi.de

Übrigens passen die Schutzbezüge auch zwischen die Pfosten des Sicherheitsnetzes und den Trampolinrahmen. Es befinden sich nämlich 3 cm Spiel – genügend Platz also für die Anbringung des Schutzbezugs. Vielleicht muss die Polsterung ein Stück nach oben gefaltet werden, um ausreichend Platz zu schaffen.

Wir wurden im ZDF bereits innerhalb einer Reportage rund um Gartentrampolin Sicherheit gezeigt

Vielleicht kennen Sie uns ja schon aus dem ZDF Magazin „Volle Kanne“. Hier war unsere Trampolin Ausstellung zu sehen und auch unsere Trampolin Fachberatung stand im Fokus der Reportage. Gerne können Sie hier den Beitrag noch einmal verfolgen:

Und auch aktuell war ein Kamerateam des BR-Fernsehens bei uns wieder vor Ort und hat ebenfalls einen Beitrag zum Thema Trampolinsicherheit bei uns gedreht.

Bitte beachten: Eltern sollten nicht mit Kleinkindern gemeinsam Trampolinspringen

Die meisten Probleme entstehen meistens sogar nicht durch technische und bauliche Mängel, sondern durch unsachgemäßes Verhalten bei der Gartentrampolin Sicherheit.

Die wichtigste Sicherheitsregel für die Benutzung lautet: Es darf niemals mehr als eine Person aufs Sprungfeld.

Die Verletzungen fallen bei leichten Kindern (also gerade bei kleinen Springern unter 5 Jahren) auch umso schwerer aus, je größer der Gewichtsunterschied zu den anderen Springern war. Eltern sollten also besser nie gemeinsam mit ihrem Nachwuchs aufs Sprungfeld gehen, um dort herumzutollen. Das Verletzungsrisiko ist einfach zu groß.

▶Ein leichtes Wippen mit dem Nachwuchs ist hingegen als ungefährlich einzustufen. Wer jedoch schon richtig springen kann und will, der sollte auch alleine auf die Sprungfläche gehen und dort voller Stolz Mama und Papa sein Talent zeigen.

Trampolin Sicherheit - Tipps von trampolin-profi.de

Gartentrampolin Sicherheit – achten Sie auf eine gute Pflege für Ihr Trampolin

Ein gutes Trampolin kostet. Deshalb sollten Eltern und Kinder darauf achten, dass immer sorgfältig damit umgegangen wird. Das heißt: auch Gäste sollten sich an die Regeln zur Gartentrampolin Sicherheit halten.

Unser TRAMPOLIN PROFI TIPP:

Das Sprungtuch sollte nie mit Schuhen betreten werden und spitze Gegenstände wie Schlüssel & Co. sollten aus den Hosentaschen verschwinden. Bewährt hat sich hier ein Utensilo am Rahmengestell oder auch die neue BERG Podestleiter mit Stauraum unterhalb der Stufen.

Schuhe & Co. am Trampolin sinnvoll verstaut - BERG Leiter + Plattform - trampolin-profi.de

Achtung: auch Kaugummis und Bonbons im Mund sind wegen der Erstickungsgefahr während des Gartentrampolin Sicherheit – Beratung trampolin-profi.deSpringens absolut verboten. Außerdem sollten die Springer weder Schmuck tragen noch Tücher, denn das kann gefährlich werden.

Off Topic: Haftungsrisiken und Versicherungsschutz bei Gartentrampolinen

Zumindest der Versicherungsschutz greift in den allermeisten Fällen bei einem Unfall auf dem Trampolin. Die Behandlungskosten für akute Verletzungen wie etwa einem Knochenbruch trägt die gesetzliche oder private Krankenversicherung.  Und wenn dauerhafte körperliche Beeinträchtigungen infolge eines Trampolinunfalls eintreten, greift die private Unfallversicherung. Aber soweit muss es ja erst gar nicht kommen, wenn Sie unsere Sicherheitstipps beherzigen.

Rufen Sie uns bei weiteren Fragen gerne an! ☎ 09188-9999001

Gerne beraten wir Sie kostenlos und herstellerunabhängig rund um Ihr neues Garten-Traumtrampolin. Unter Tel: 09188-9999001 erreichen Sie unsere Trampolin-Experten! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!!!

Trampolin Sicherheit - Ratgeber trampolin-profi.de

Weitere BLOG-Beiträge, die Sie interessieren könnten:

FRANKENSCHAU zu Gast bei TRAMPOLIN PROFI

Trampolin Kauf – auf was sollte man alles achten?

Häufig gestellte Fragen zum Thema EXIT TRAMPOLIN

Trampolin für Kinder: das ist zu beachten

Generation Bounce: mit BERG Technik springt man himmelhoch

Garten Pool zum Aufstellen: der Planschspaß für alle

EXIT Wasserspielfliesen Sprinqle: der erfrischende Spielspaß