Ein Gartentrampolin ist ein Garant für Spiel, Spaß, Abenteuer und Training im eigenen Garten und noch eine tolle Nachricht gibt es obendrein: ein Trampolin macht fit für die Schule. Warum das so ist? Ein Trampolin lädt vor allem Kinder dazu ein, ganz spielerisch die eigenen körperlichen Fähigkeiten und allgemeinen Bewegungsabläufe kennen zu lernen. Gerade die motorische Entwicklung kann deshalb durch das Trampolin springen erheblich gesteigert werden. Und dafür eignen sich Gartentrampoline oder auch Minitrampoline hervorragend, die Sie sogar im Kinderzimmer aufstellen können.

Trampolin macht fit für die Schule und bringt Riesenspaß!

Die Einschulung ist ein wichtiger Schritt für Kinder. Aber ab diesem Zeitpunkt müssen die Kleinen auch lernen eine lange Zeit über stillzusitzen. Ab sofort heißt es dann: still sitzen und Ruhe geben in der Schule und auch noch bei den anschließenden Hausaufgaben ist Sitzfleisch gefragt. Dann geht es vielleicht auch noch nach getaner Arbeit ab vor den Fernseher und die Bewegung bleibt für Ihren Nachwuchs leider eindeutig auf der Strecke.

Gerade ein Minitrampolin in der Wohnung kann jede Familie aufstellen und sich auch finanziell leisten. Schon das kleinste Trampolin bietet ihrem Kind eine schier unbegrenzte Zahl an Bewegungsmöglichkeiten und macht auch noch einen riesengroßen Spaß!

Trampolin macht fit für die Schule: Kraft, Ausdauer & jede Menge Spaß

Trampoline stärken Kraft, Ausdauer & bringen jede Menge Spaß ins Haus und machen so auch fit für die Schule. Sie werden es selbst erleben: wenn Sie und Ihr Kind häufig auf dem Trampolin herumspringen, dann gewinnen Sie gemeinsam nicht nur mehr Kraft und Ausdauer, sondern können auch schon bald erfahren, dass sich Konzentration und Koordination steigern lassen. Durch den „wackeligen Untergrund“ des Sprungtuches lernt man auch besser die Balance zu halten. Deshalb ist ein Springen auf dem Trampolin für alle Altersklassen ein ideales Trainingsgerät.

Außerdem wird beim Trampolinspringen die Rückenmuskulatur trainiert und die Wirbelsäule gestärkt. Wer viele Stunden am Tag sitzt, wird bald spüren, dass Rückenschmerzen auf einem Fitness-Trampolin wirklich perfekt bekämpft werden können.

Trampolin macht fit für die Schule – Stress abbauen und wieder lachen können

Ein Trampolin macht fit für die Schule; das hört sich doch wirklich gut an. Gerade bei älteren Schulkindern gibt es ein stetiges Auf und Ab bei der Leistungsbereitschaft. Hausaufgaben erledigen müssen und vielleicht auch einmal eine schlechte Note kassieren, das stresst Kinder auf Dauer doch sehr. Schulkinder müssen schon ein dickes Fell haben und so manches einstecken können. Und auch Mama und Papa müssen den Alltag Schule mit bewältigen!

Gerade das Trampolin eignet sich für Familien wunderbar, um Stress abzubauen und auch einmal richtig Dampf ab zu lassen. Denn auf einem Trampolin – ob klein oder groß – können sich Kinder so richtig gesund auspowern.

EXTRA FUN mit dem BERG AirHive: DAS NEUE TRAMPOLIN-ABENTEUER DAS MAN NICHT VERPASSEN WILL!

Der BERG AirHive Jump Tracker vereint Fun, Tracking und Community und bietet damit eine neue und einzigartige Springerfahrung auf dem Trampolin. Der Jump Tracker verfügt über künstliche Intelligenz und ist damit in der Lage, Aktivitäten präzise zu tracken und sicher in der AirHive-App aufzuzeichnen.

BERG AIRHIVE Tracker & App gemeinsam:

  • Der Jump Tracker misst all Tricks, Sprünge, Airtime und Drehgeschwindigkeiten ✔️
  • Games und Trainingseinheiten für beginnende und fortgeschrittene Jumper ✔️
  • AirHive Community – Active Gaming und Online-Austausch mit Jumpern aus der Community ✔️

 

Gut für Herz- und Kreislauf – Trampolinspringen ist richtig gesund!

Beim Trampolinspringen sind eine Vielzahl an Muskeln in Bewegung, ohne dass man all diese Muskeln bewusst bewegen muss. Diese Art der Bewegung ist besonders gut und schonend für das Herz- Kreislaufsystem. Das Springen auf dem Trampolin ist dabei effektiver als Joggen, denn es wird dabei gleichzeitig deutlich mehr Sauerstoff aufgenommen. Deshalb kann man durch das Hüpfen auf dem Trampolin mit richtig viel Spaß und guter Laune sogar aufgestaute Stress abbauen und beim Trampolinsport so richtig herrlich abschalten.

Trampolinsport ist einfach und jeder kann ihn ausführen. Man braucht keine spezielle Sportkleidung dafür, sondern kann mit Jeans, Pulli und Socken einfach auf sein Trampolin klettern und losspringen! Trainieren Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind fit für die Schule und machen Sie sich das Leben ein Stückchen einfacher!

Fit für die Schule: Trampolin ist gut fürs Gehirn

Durch das regelmäßige Trampolin springen, können in der Tat Stresshormone abgebaut werden, denn diese stören die Leistungsfähigkeit. Deshalb gilt: desto mehr Stresshormone sie abbauen können, desto besser.

Außerdem ist bewiesen: beim Springen auf dem Trampolin werden immer beide Gehirnhälften beansprucht und müssen miteinander interagieren. Durch den Wechsel von der Schwerelosigkeit und Schwerkraft werden Gleichgewicht, Koordination, Raumempfinden und Konzentrationsvermögen gestärkt. So können Kinder und auch Erwachsene bis hin ins hohe Alter wieder mehr an Informationen aufnehmen und verarbeiten.

TIPP –> Probieren Sie es aus und lassen Sie Ihr Kind vor dem Lernen ruhig einmal 10 Minuten auf dem Trampolin so herrlich toben!

Viele Schulanfänger können nicht auf einem Bein hüpfen oder auf einer Linie balancieren. Und leider ist es auch so, dass inzwischen jedes fünfte Kind übergewichtig ist. Schuld daran ist nicht zuletzt Bewegungsmangel. Achten Sie deshalb auf eine gesunde Bewegung. Und wenn im Garten kein Platz vorhanden ist oder Sie vielleicht auch gar keinen Garten besitzen, ist ein Minitrampolin eine perfekte Alternative!

Warum ist Bewegung an der frischen Luft so gesund?

Bewegung an der frischen Luft lässt einen sofort tiefer durchatmen und wirkt somit wie eine Sauerstoffdusche. Beim Einatmen werden über den Blutkreislauf alle Organe und Muskeln sowie das Gehirn optimal mit Sauerstoff versorgt, wodurch man sich länger konzentrieren und besser Inhalte aufnehmen kann. Ideal also gerade für Schulkinder!

Und auch bei Schmuddelwetter kann das Trampolin noch lange zum Einsatz kommen. Denn anders als bei weiteren Outdoor-Aktivitäten machen sich Kids beim Trampolinspringen nicht schmutzig und sind schon nach etwa 10 Minuten herrlich ausgepowert und startklar für Hausaufgaben & Co.

Ganzjährig einsatzbereit: Trampolin macht Schulkinder fit - Beratung trampolin-profi.de

Entschleunigung im Alltag – vermeiden Sie Schulstress und Hektik

Gerade jüngere Kinder brauchen Zeit und Ruhe für die Dinge des Alltags. Hektik, Eile und Termindruck stresst Kinder mehr als Erwachsene. Ruhe, feste Zeiten, strukturierte Tagesabläufe und Rituale sind insbesondere für jüngere Kinder wichtig, da sie ihnen Sicherheit und Orientierung bieten. Natürlich geht es nicht ohne Termine und einzuhaltende Zeiten, vom Schulbeginn bis zum Arzttermin.

Bei Stressalarm gehören auch die Freizeitaktivitäten auf den Prüfstand. Müssen tatsächlich alle Hobbies und Freizeitaktivitäten sein? Zeiten, die Kinder selbst gestalten können und müssen, helfen dabei, kreativ zu werden, Ideen zu entwickeln und sich eigenständig zu beschäftigen. Ein Trampolin im Garten kann hier ein erster Schritt in die richtige Richtung sein.

Trampolin macht fit für die Schule - Ratgeber trampolin-profi.de

Fit für die Schule: Der Schulranzen-Check

Nichts ist so wichtig für Schulanfänger wie der richtige Schulranzen. Er muss allerdings nicht nur schön aussehen, sondern auch ergonomisch und bequem sein. Damit neben dem Design auch die Funktionen und der Tragekomfort stimmen, lassen Sie Ihr Kind zwischen den Schulranzen für Erstklässler entscheiden, die folgende Eigenschaften und Funktionen aufweisen:

  • Eine ergonomisch geformte, gepolsterte Rückwand
  • Gepolsterte, leicht verstellbare und breite Schulter- und Hüftgurte
  • Mehrere Innen- und Außenfächer
  • Lichtreflektierende Elemente und
  • das GS-Zeichen oder die DIN-Nummer 58124

Vorbereitung auf den Schulweg: Sicher zur Schule und wieder nach Hause

Sie sollten Ihrem Kind bereits vor der Einschulung zeigen, wie es den Schulweg alleine und sicher meistert.

  1. Üben Sie den Schulweg mit Ihrem Kind und gehen Sie den Weg einige Male ab.
  2. Machen Sie Ihr Kind dabei auf mögliche Gefahrenstellen aufmerksam.
  3. Links & rechts gucken und dann nochmal links: Zeigen Sie Ihrem Kind, wie man richtig über die Straße läuft.
  4. In den ersten Wochen kann ein Erwachsener als Begleitperson die Kinder auf dem Weg zur Schule unterstützen.
  5. Laufgemeinschaften mit anderen Kindern sorgen für einen sicheren Schulweg.
  6. Fährt Ihr Kind mit dem Bus zur Schule, beantragen Sie rechtzeitig eine Fahrkarte und begleiten Sie es anfangs zur Haltestelle.
  7. Achten Sie auf helle oder reflektierende Kleidung.
  8. Vermeiden Sie Hektik – also Kinder, die trödeln, lieber etwas früher losschicken.

Unsere Trampolin Angebote machen nicht nur den Kinder Spaß

 

Wir beraten Sie gerne unter ☎️Tel: 09188-9999001 über diverse Modelle und versenden kostenfrei innerhalb von ganz Deutschland. So wird auch Ihr Kind schon bald richtig fit für die Schule und lernt vielleicht ein wenig leichter, schneller und mit mehr Freude!

Sie wollen uns am Firmensitz besuchen und die Trampolin Ausstellung besuchen?

Besuchen Sie unsere Ausstellung und lassen Sie sich von unserem erfahrenen Verkaufsteam beraten.
Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Wir bitten Sie daher im Voraus einen Termin zu vereinbaren.

 

Fit für die Schule - hier berg_inground_elite_red_430_trampolin-profi.de

Weitere BLOG Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Beliebte mittlere Trampolin Größe: Durchmesser 305 cm

Kaufberatung zum Trampolin: finden Sie Ihren persönlichen Testsieger

Fitness ist wichtig – jetzt ein Trampolin kaufen

Trampolin für Kinder: das ist zu beachten

BERG AirHive: Jump Tracker + weltweite Community