TRAMPOLIN PROFI: Trampolin im Herbst und Winter

TRAMPOLIN PROFI: Trampolin im Herbst und Winter

Ein Trampolin im Herbst und Winter – das macht dennoch Spaß – fragen Sie Ihre Kinder! Aber man muss ehrlich sein: der Herbst und Winter sind natürlich Monate, in denen das Trampolin (leider) viel weniger oder gar nicht genutzt wird. Als Eltern sollten Sie Ihre Kinder jedoch motivieren, das Trampolin lange noch zu nutzen. Jetzt hat gerade die Schule begonnen und die Kids brauchen gesunde Bewegung am Nachmittag. Wenn es zu kalt und stürmisch wird, dann haben wir von TRAMPOLIN PROFI heute Tipps für Sie, was man mit dem Trampolin im Herbst und Winter macht.

Herbst und Winter nutzen, um draußen zu spielenAnkerset - hier von SALTA - verschiedene Modelle auf trampolin-profi.de

Auch wenn es kalt und kälter wird im Herbst und Winter, können Kinder dennoch draußen spielen! Natürlich sollte man ein Trampolin vorrangig im Frühling und Sommer in vollen Zügen genießen. EXIT Trampoline, BERG Trampoline und SALTA Trampoline können in diesen Monaten Tag und Nacht draußen stehen bleiben. Alle unsere Trampoline sind UV-und witterungsbeständig. Praktisch während einer Hitzewelle, aber auch wenn ein sommerlicher Regenschauer über das Land zieht. Hinweis: Auch im Frühjahr und Sommer kann es extreme Wetterlagen geben, deshalb sollten Sie – gerade bei Trampolinen auf Beinen – immer an ein Ankerset denken.

Trampolin im Herbst und Winter: das Trampolin kann im Garten stehen bleiben

Auch im Herbst und Winter können die Trampoline von EXIT Toys, BERG und SALTA prima draußen stehen bleiben! Wir von TRAMPOLIN PROFI empfehlen dann aber zusammen mit unseren Trampolin Herstellern, den Schutzrand und das Sicherheitsnetz (mit Pfosten und allem) einzulagern. Decken Sie den Rest des Trampolins mit einer Trampolin Abdeckplane ab. So bleiben der Rahmen, das Sprungtuch und die Federn in einem guten Zustand. Das Trampolin aufgebaut zu lassen ist nicht nur praktisch, sondern hat selbstverständlich auch den Vorteil, dass man das Trampolin bei schönem Wetter im Herbst oder Winter einfach schnell mal wieder für ein Wochenende oder die Ferien auf- und abbauen kann.

Trampolin im Herbst und Winter macht Kindern Spaß - trampolin-profi.de Ratgeber

Kontrollieren Sie gerade jetzt: ist alles noch an seinem Platz?

Überlassen Sie Ihr Trampolin im Herbst und Winter nicht seinem Schicksal: Kontrollieren Sie auf jeden Fall regelmäßig, ob nicht zu viel Schmutz oder Regenwasser auf dem Trampolin angesammelt sind. Sichern Sie das Stand-Trampolin auf jeden Fall gegen Windböen und überprüfen Sie den Zustand des Trampolins regelmäßig. Auch im Frühling und Sommer sollten Sie übrigens immer einmal wieder einen kurzen Kontrollgang machen, ob Sicherheitsnetz, Sprungtuch und Randschutz noch im guten Zustand sind. Sie brauchen Ersatz oder haben Fragen zu Ihrem Gartentrampolin? Dann wenden Sie sich doch gerne an unsere Spezialisten aus dem Bereich Service unter service@spiel-preis.de.

 

Verstauen und Wegräumen – die Alternative für Trampolinbesitzer

Natürlich wird Sie niemand daran hindern, das Gartentrampolin im Herbst und Winter komplett einzulagern. Das kostet Sie dann aber ein wenig Ab- und wieder Aufbauzeit, aber Sie haben die Gewissheit, dass Ihr Trampolin auch in extremen Wetterlagen keinen Schaden nimmt. Sorgen Sie aber bitte dafür, dass Sie beim Demontieren des Trampolins der mitgelieferten Anleitung folgen – hier nun allerdings umgekehrt! Unser Service: Sollten Sie noch eine Trampolin Anleitung benötigen, dann wenden Sie sich gerne an uns. Wir können Ihnen meistens schnell und unbürokratisch per Mail eine neue Version zukommen lassen.

TRAMPOLIN PROFI TIPP: Holen Sie auch beim Trampolinabbau die Federn zum Beispiel kreuzweise heraus, damit Sie diese nicht überdehnen.

Trampolin Abbau oder Stehen lassen? - Sie entscheiden - Ratgeber trampolin-profi.de

Trampolin im Herbst und Winter: was tun bei extremem Wetter?

Ein Trampolin steht Tag und Nacht draußen und hat viele Wetterbedingungen zu erdulden. EXIT Trampoline und auch die Trampoline von BERG und SALTA sind witterungsbeständig und grundsätzlich jeder Witterung gewachsen. Und doch ist es wichtig bei extremen Wetterbedingungen eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen.

Regen und Schnee auf dem Trampolin regelmäßig checken

Trampoline halten Niederschlag gut aus. Bei starkem Regen oder Schnee kann es jedoch vorkommen, dass ein großes Gewicht auf dem Trampolin liegen kann. Entfernen Sie dann das Regenwasser oder den Schnee rechtzeitig, so dass die Federn nicht darunter leiden und so können Sie einem Ausleiern der Federn und des Sprungtuches bestens entgegenwirken. Für das Abkehren des Trampolins nehmen Sie am besten einen Gummibesen, wie Sie ihn in jedem Baumarkt oder in der Haushaltwaren-Abteilung finden.

 

 Trampolin Abdeckplanen mit Drainagelöchern

Dank dieser Löcher kann das Regenwasser abfließen auch wenn es mit einer Hülle abgedeckt ist. Aber auch hier können die Löcher auf der Plane zum Beispiel durch Laub verstopfen. Halten Sie deshalb das Trampolin während und nach Regenschauern immer mal gut im Auge.

Trampolin Abdeckplane kaufen auf trampolin-profi.de

Trampolin im Herbst und Winter: Wind und Sturm sind jetzt häufiger

Wenn der Wind stark weht, ist es ratsam, das Trampolin im Boden fest zu verankern. Das Trampolin auf Füßen kann mit dem Trampolin-Ankerset aus unserem ZUBEHÖR-BEREICH schnell und fest verankert werden. Kommt ein großer Sturm? Dann ist Wegräumen immer noch die sicherste Option.

Frost ist angekündigt – vielleicht sollten Sie jetzt doch das Trampolin ins Warme holen….

Keine Angst. Sie müssen nicht das komplette Trampolin ins Haus tragen. Wir empfehlen aber zumindest den Schutzrand und das Sicherheitsnetz (mit Pfosten und allem) einzulagern. Diese Teile sind nicht beständig gegen klirrende Kälte. Da in den Herbst- und Wintermonaten kein oder kaum Gebrauch von dem Trampolin gemacht wird, raten wir diese Teile standardmäßig zu dieser Zeit einzulagern.

Manche Kunden berichten auch über sehr gute Erfahrungen, in dem Sie das komplette Trampolin beispielsweise unter eine überdachte Loggia ziehen oder über den Dachvorstand der Garage. Auf diese Weise kann man das Trampolin teilweise schützen, indem man es geschützt platziert. ACHTUNG: zum Springen haben die Kinder nun aber nicht mehr genügend Platz um das Trampolin herum frei. Also am besten eine Abdeckplane darauf platzieren und den Kinder so signalisieren: das Trampolin ist für die nächste Zeit „geschlossen“.

Sie wollen mehr Rat? Dann Rufen Sie uns gerne an, mailen oder chatten mit uns!

Sie haben noch (weitere) Fragen zu unseren Trampolinen? Kontaktieren Sie uns gerne per Chat oder rufen Sie unsere Trampolin Fachberater an unter Tel: 09188-9999001. Wir freuen uns auch über eine Mail unter verkauf@spiel-preis.de. Sie wollen Trampolin ausprobieren? Dann schauen Sie gerne bei uns vorbei im Trampolin Shop in 90559 Burgthann bei Nürnberg. In unserer Trampolin Ausstellung können Sie viele Trampolin Modelle testen und auch gleich ab Lager günstig einkaufen.

Trampolin im Herbst und Winter - trampolin-profi.de

Weitere BLOG Beiträge, die Sie interessieren könnten:

TRAMPOLIN PROFI Springspaß auf der CONSUMENTA

Ebenerdige Trampoline – ganzjährig schön im Garten

Trampolinzubehör: Tipps was man wirklich braucht

EXIT Trampolin = Qualität in Bronze, Silber + Gold

Sicherheit beim Trampolinspringen – so machen Sie alles richtig

2019-10-07T12:08:49+00:00

About the Author:

Mein Name ist Sabine und ich komme aus der Nähe von Nürnberg. Mit drei bewegungsfreudigen Kids bleibe ich auch privat stets am Thema "Fahrspaß, Springspaß und Spielspaß" und habe selbst meine Freude an unseren innovativen Shop-Ideen! Seit vielen Jahren arbeite ich für SPIEL-PREIS.de & Trampolin-Profi.de & gokart-profi.de als Texterin, Bloggerin und verwalte auch die Facebook-Seite. Unser Showroom ist für mich Inspiration pur und bevor hier zu Trampolin, Gokart, Kettcar & Co im Detail geschrieben wird - wird von mir angefasst, umgedreht und getestet. Fragen, Anregungen, Meinungen? Immer gerne!