Trampolin Tipps zum Aufbau kann man immer gebrauchen. Gerade jetzt gehen bei uns schon die Bestellungen für die neue Trampolinsaison ein – und viele Trampoline verlassen täglich unser Lager. Sie haben Bammel vor dem Aufbau des Sprunggerätes? Keine Angst, ein hochwertiges Gartentrampolin ist im Prinzip schnell installiert und einsatzbereit. Gute Aufbauanleitungen und bebilderte Trampolin Tipps zum Aufbau enthalten alle unsere TRAMPOLIN PROFI Pakete, die Sie per Post von uns erhalten. Grundsätzlich gestaltet sich der Aufbau von jedem Trampolin sogar ähnlich. Gerne geben wir Ihnen – als TRAMPOLIN PROFI – heute ein paar gute Trampolin Tipps zum Aufbau und zur weiteren Nutzung, damit auch Sie Schritt für Schritt ans Ziel „Gartentrampolin“ kommen und richtig lange Spaß daran und natürlich auch darauf haben.

Trampolin Tipps zum Aufbau – wohin kommt das gute Stück?

Trampolin Tipps zum Aufbau und Trampolin Nutzung - trampolin-profi.de

Suchen Sie sich ein schönes Fleckchen in Ihrem Garten für den Aufbau!

Vor dem Aufbau sollten Sie sich auf jeden Fall schon einmal Gedanken gemacht haben, wohin das Trampolin eigentlich kommen soll.

Erste Priorität:

wählen Sie für den Standort Ihres Trampolins immer eine ebene Fläche aus. Der beste Standort für ein Gartentrampolin ist eine flache Wiese. Eine leichte Neigung stellt für das Aufstellen und Nutzen des Trampolins kein Problem dar (ggf. Erdanker gleich mitbestellen!).

Größere Unebenheiten müssen jedoch entsprechend durch Erdarbeiten ausgeglichen werden. Um das Trampolin herum sollte etwa ein Meter Platz sein, sodass man gut um das Gerät herumgehen kann. Harte Gegenstände wie Steine oder Zäune sollten sich nicht in unmittelbarer Nähe befinden, um Verletzungen beim Ein- und Aussteigen zu vermeiden. Auch Äste und Zweige sollten nicht direkt über dem Trampolin hängen.

Weitere wichtige Trampolin Tipps zum Aufbau:

  • Arbeiten Sie beim Aufbau am besten zu Zweit
  • Um die Federn richtig und problemlos zu verankern, sollten Sie einen Federspanner bereitlegen – gewöhnlich ist dieser im Lieferumfang eines Trampolins schon enthalten
  • Tragen Sie Sicherheitshandschuhe, um Verletzungen zu vermeiden
  • Stellen Sie das Trampolin nicht in der Nähe von Bäumen, Zäunen oder Gartengeräten auf, damit Trampolinspringer nicht hängen bleiben können.
  • Der Untergrund sollte eben sein, um einen festen Stand zu gewährleisten.
  • Achten Sie darauf, dass das Sprungtuch möglichst straff gespannt ist. (Vor allem ab einem Körpergewicht von 100 Kilogramm kann es passieren, dass Personen während des Springens sonst den Boden berühren)

Der Aufbau des Rahmens – Schritt für Schritt zum Springspaß

Trampolin Tipps zum Aufbau und Trampolin Nutzung - trampolin-profi.de

Erst den Rahmen – dann das Sprungtuch + Federn einsetzen.

Bauen Sie als erstes den Rahmen zusammen. Im Regelfall müssen die einzelnen Rahmenteile in T-Stücke gesetzt werden. Anschließend schrauben Sie nun die Standfüße zusammen und befestigen diese am Rahmen. Montieren Sie anschließend das Sprungtuch. Dies gelingt mithilfe von Federn, die auf der einen Seite geschlossen, auf der anderen offen sind. Das geschlossene Ende muss eigentlich nur in die Ösen des Sprungtuches eingehängt werden und die „offene“ Seite wird mit dem Rahmen verbunden.

Wichtig hierbei ist, dass Sie die Federn nicht nacheinander einsetzen: In diesem Fall bekommen Sie Schwierigkeiten beim Montieren der letzten Federn – die Spannung ist zu groß. Vielmehr sollten Sie sich langsam vorarbeiten, indem Sie immer zwei gegenüberliegende Federn anbringen.

Nun ist es Zeit für die Randabdeckung

Denn um Verletzungen zu vermeiden, muss unbedingt eine Randabdeckung angebracht werden. Diese wird im Regelfall an der Öse für das Sprungtuch eingehängt. Ohne Sicherheitsnetz sollten Sie nur springen, wenn es sich um ein Bodentrampolin für Sportzwecke – zum Beispiel aus unserer Berg Sport Reihe – handelt. Ansonsten gehört sogar an die bodentiefen Trampoline immer ein Fangnetz, um zu verhindern, dass Kinder vom Trampolin fallen. Und auch ein Sturz aus „nur 15 cm Höhe“ wie beim Bodentrampolin der Fall, kann schon sehr schmerzhaft ausfallen.

Trampolin Inground mit Netz - kaufen auf trampolin-profi.de

Trampolin Tipps zum Aufbau – die ersten Übungen können schon starten

Trampolin Tipps zum Aufbau und Trampolin Nutzung - trampolin-profi.de

Turnspaß auf dem Trampolin – da werden auch kleine Faulpelze fit!

Das Trampolin steht? Dann heißt es „Test springen“ und so richtig Spaß haben. Kindern muss man nicht lange erklären, was ein Trampolin alles bietet und kann. Aber wenn Sie das Trampolin zur Steigerung Ihrer Fitness nutzen möchten, sollten Sie sich mit den zahlreichen Übungen vertraut machen, die Sie auf dem Gerät ausführen können. Das Trampolin ist vor allem für seine Vielseitigkeit bekannt, schließlich hilft es

  • Ausdauer
  • Koordination
  • Wohlbefinden
  • und Kraft deutlich zu verbessern.

Trampolin Tipps: Vergessen Sie nie das „Warm-Up“

Trampolin Tipps zum Aufbau und Trampolin Nutzung - trampolin-profi.de

Die Berg Sport Reihe macht auch Sie fit!

Auch Kinder sollten nicht sofort richtig mit Power durchstarten, sondern sich besser auf dem Trampolin ein wenig aufwärmen. Um sich an das Trampolin zu gewöhnen, sollte man sich etwa hüftbreit und mit komplett geradem Körper auf das Fitnessgerät stellen und leicht auf- und abfedern.

Führen Sie diese Warm-Up Übungen einige Minuten lang fort, ehe Sie mit der ersten Sprung-Übung beginnen. Zur Steigerung Ihrer Kondition können Sie beispielsweise abwechselnd von einem Bein auf das andere springen. Bei der Landung sollten die Knie stets ein wenig gebeugt sein, achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Körper während der Übung komplett gerade bleibt. Alternativ dazu können Sie abwechselnd mit einem Bein nach vorne und hinten springen.

Ebenfalls ideal ist ein Trampolin, um das Koordinieren von Bewegungsabläufen zu trainieren. Das tut auch Kindern gut. Stellen Sie sich auf ein Bein und beginnen mit dem anderen, Ihren Namen in die Luft zu schreiben – oder malen Sie einen Kreis in die Luft.

Bei dieser Übung müssen Sie Ihren Körper stets ausbalancieren und versuchen, das Gleichgewicht zu halten. Auf dem schwingenden Sprungtuch ist das gar nicht so leicht. Wahlweise können Sie Bälle, Kegel oder Reifen von einer Hand in die andere werfen, während Sie mit nur einem Bein auf dem Trampolin stehen. Sie werden sehen, wieviel Spaß diese Übungen machen – dennoch fordern Sie Ihre Konzentration und Ihre ganze Körperspannung.

Trampolin Tipps – Übungen zum Kraftaufbau: das freut auch den Papa!

Trampolin Tipps zum Aufbau und Trampolin Nutzung - trampolin-profi.de

Balance halten und Koordination – Sport Trampoline sind ideal!

Mit einem Trampolin Muskeln aufbauen ist ebenfalls bestens möglich.  Zur Kräftigung der Beinmuskulatur beispielsweise stellen Sie ein Bein auf den Boden vor dem Trampolin. Mit dem anderen führen Sie eine Kniebeuge aus und legen es auf der Sprungmatte des Trampolins ab. Hier ist natürlich ein Minitrampolin oder auch ein Sport-Trampolin bestens geeignet, falls Sie drinnen trainieren möchten.

Nun heben Sie das Bein auf dem Boden leicht an. Diesen Vorgang sollten Sie mindestens 15 Mal wiederholen, ehe Sie die Position der Beine tauschen.

Um Ihren Bauch und Po zu trainieren, stellen Sie sich hüftbreit auf das Trampolin und bewegen Ihr Becken dabei langsam nach vorn und hinten. Ihr Körper sollte dabei ganz gerade sein.

Trampolin Tipps rund um Ihre Sicherheit und die der ganzen Familie

Sofern kein Trampolin Rahmennetz angebracht ist, sollten Sie vor jeder Benutzung sicherstellen, dass sich keine Kinder oder Tiere unter dem Trampolin befinden.

Auch wichtig für alle Trampolin Springer: Springen Sie niemals vom Trampolin herab! Denn der Wechsel auf den harten Untergrund ist beim Herabspringen zu abrupt. Folgen davon können Verstauchungen oder gar Brüche sein. Deswegen immer eine hochwertige Trampolinleiter an das Standtrampolin mit anbringen!

EXIT Trampolinleiter mit Plattform - kaufen auf trampolin-profi.de

Es sollten nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig springen

Vor allem Hobby-Trampolinspringer und Kinder verlieren schnell einmal die Kontrolle – nutzen mehrere Menschen gleichzeitig das Gerät, kann es dann zu einem schmerzhaften Zusammenprall kommen.

Bei XXL-Größen des Trampolins ist eine Nutzung von mehr als einem Kind kaum auszuschließen und macht ja eigentlich auch Spaß.

Wir haben beispielsweise folgende Regel bei uns zu Hause in der Familie vereinbart: lustiges hin und herspringen dürfen auch mehr als ein Kind auf dem Trampolin; aber wer Salto & Co ausprobiert tut dies immer alleine und die anderen dürfen gerne zuschauen und Applaus spenden. Dann wird durchgewechselt!

Für echte Salto Künstler: BERG Trampolin Ultim Elite Flatground 300 x 500 cm inkl. AeroWall


Wussten Sie schon, dass man auf dem Ultim Trampolin von BERG 56 verschiedene Kombinationen mit der AeroWall machen kann? Schlagen Sie mit den Händen an, springen Sie ab, um einen Back Flip zu machen oder laufen Sie dagegen, sodass man auf dem Rücken landet. Auf dem Ultim Elite von BERG mit AeroWall können sportliche Erwachsene, Kinder und Teenies richtig coole Freestyle-Übungen machen.

Trampolin Tipps – Abnehmen mit Übungen auf dem Trampolin?

Diese Frage hören wir häufig am Kundentelefon. In der Tat ist ein Trampolin das ideale Gerät, um Ihre Fitness zu steigern.

Unser Tipp: Hierfür müssen Sie jedoch mindestens 20 Minuten in Bewegung bleiben und sich einen genauen Übungsplan zusammenstellen. Am besten ist eine Kombination aus Schwingen, Laufen und Springen. Und wer auch was für den Oberkörper tun möchte, sollte die Arme beim Training stets mitschwingen lassen.

Top Sport Trampoline kaufen auf trampolin-profi.de

Abschließend zu unseren Trampolin Tipps: Sind Gartentrampoline wetterfest?

Da Gartentrampoline für den Einsatz von Frühling bis Herbst konzipiert sind, werden für diese bei allen unseren Trampolinherstellern wetterfeste Materialien eingesetzt. So ist zum Beispiel der Rahmen stets aus verzinktem Material und für gewöhnlich beschichtet. Dennoch empfehlen wir von Trampolin Profi den Zukauf einer Regenabdeckung um das Trampolin vor jeder Art von Witterung zu schützen. Oder auch vor zu starker UV-Strahlung vor allem wenn Sie das Trampolin zum Beispiel in der Urlaubszeit mehrere Tage am Stück nicht nutzen. Im Herbst empfehlen wir in der Regel den Trampolin Abbau. Dann haben Sie  viele weitere schöne Outdoor Jahreszeiten mit Trampolin vor sich.

Telefonische Beratung ☎ 09188 – 99 99 001

Wir sind sehr gerne mit unseren TRAMPOLIN PROFI Fachberatern für Sie da unter Tel: 09188-9999001 und auch per Mail an [email protected]

Rufen Sie einfach an oder mailen Sie uns gerne Ihre Fragen rund ums Trampolin – wir helfen selbstverständlich auch beim Bestellprozess weiter. Versandkosten zahlen Sie bei uns keine und das innerhalb von Deutschland!

Trampoline für Kinder und Erwachsene kaufen auf trampolin-profi.de

Weitere BLOG Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Trampolinspringen ist Fitness für die ganze Familie

Kann das Trampolin im Winter draußen bleiben?

Trampolin Spaß für alle Generationen beim TRAMPOLIN PROFI

Kindertrampolin für drinnen: hier wird gesund gehüpft

Trampolin Abdeckplane: der perfekte Allwetterschutz

Gartentrampolin Sicherheit: damit Springspaß auch Fun bleibt